Die Wasserversorung liefert Wasser zu Trink- und Löschzwecken. Sie umfasst alle der Gemeinde gehörenden Quellfassungen und deren Schutzzonen, Pumpwerke, Reservoirs, das Leitungsnetz, Hydranten und Brunnen, Wasserzähler sowie Steuerungs- und Kontrolleinrichtungen. Das Wasser wird, soweit möglich, aus gemeindeeigenen Quellen beschafft.

Für die Überwachung, Wartung und Qualitätssicherung ist der Brunnenmeister zuständig. Die Wasserversorgung ist organisatorisch der Abteilung Baudienste angegliedert.


Wasserhärte: Der Gesamthärtegrad beträgt zwischen 25 - 31 °fh (Karbonathärte 29 - 34 °fh)

Pikett-Nr. Wasserversorgung: 056 223 31 36

Name Funktion Telefon
Mario Veit Brunnenmeister 079 329 56 82
Christian Eckert Werkdienst 079 445 75 94

Interessante Links