Wandervorschläge in der näheren Umgebung von Turgi

1. Um die Limmatschlaufe
Obere Brücke (nach Hölzli-Schönegg) - rechtes Limmatufer flussabwärts (Wanderweg) - Holzbrücke. 1,5 km/30 Min.

2. Industrie- Kulturpfad
Interessante Informationen über Turgi und Umgebung. Weg ist markiert. Start bei Bushaltestelle Post. Die Broschüre dazu ist am Bahnhofschalter sowie bei der Gemeindekanzlei erhältlich.

3. Rundweg Unterau -Höhenweg
Holzbrücke - rechtes Limmatufer flussabwärts bis Kläranlage (Wanderweg) -Bahnlinie queren -400 rn entlang Bahnlinie nach Norden (Wanderweg) steil rückwärts hoch zur Hangkannte - auf Höhenweg nach Osten - Treppenweg hinunter -Holzbrücke. 3 km /45 Min.

4. Zur Burgruine Freudenau
Holzbrücke - durch Ennetturgi nach Nordwesten zum Wanderweg entlang Bahnlinie - auf Wanderweg nach Roost -Ruine Freudenau (Picknickplatz) -Brücke -Bahnhof Siggenthal / Würenlingen. 4 km / 1 Stunde. Zurück mit Bahn.

5. Auf die Ifluh
Von Holzbrücke bis Roost nach Route 4 - dann nach Osten über Landstrasse - geradeaus hoch - nach Friedhof nach links abschwenken, an Waldbrünneli vorbei entlang Waldrand - am Ende markierten Weg hoch entlang Felsen (Aussicht, Absturzgefahr). Rückweg: Auf Höhe rechts weg und schräg hinunter zum Friedhof (es gibt viele Möglichkeiten) - Untersiggingen - Treppenweg - Holzbrücke. 6,5 km /11/2 Stunden.

6. Aufs Gebenstoner Horn
Bahnhof- Fussgängerunterführung zur Weichein - von dort alles Wanderweg nach Gehling - Waldeingang Gehling - Zickzackweg hoch - Gipfel (schöne Aussicht). 40 Minuten.
6.1 Abstecher von Gipfel zur Hexenhöhle: Schräg abwärts nach Süden in Richtung Gebenstorf 5 Min.
6.2 Vom Horn auf gleichem Weg zurück zum Bahnhof. 20 Min.
6.3 Vom Horn nach Baldegg-Baden. Auf Wanderweg Hornebene-Schwabenberg-Restaurant Baldegg (Aussichtsturm). 50 Min. bis Baldegg, 11/2 Std. bis Bahnhof Baden.
6.4 Vom Horn zurück über Anzfluh. Auf Wanderweg in Richtung Baldegg. Vor Schwabenberg links, markiert, auf Wanderweg nach Anzfluh (Aussicht). Von dort 300 m auf Wanderweg nach Norden - dann links auf Waldsträssli runter zum Pflanzgarten (Blockhaus) -Waldeingang Neuwil - Allmendstrasse - Fussgängerunterführung bei Abzweigung Landstrasse - Teufelswegli - Weichlenstrasse - Bahnhof. Ab Horn 1 1/2 Stunden.

7. Anzfluh -7-Brüggliweg nach Baden
Zur Anzfluh (siehe Route 6.4). Alles markierter Wanderweg. 300 m nördlich von Anzfluh rechts Leiter hin- unter. Dann alles entlang Nordhang oberhalb Wilerloch und Kappeierhof nach Osten. Bei Martinsbergfelsen mündet Wanderweg in Landstrasse. Bei nassem Wetter glitschig, im Sommer herrlich kühl! Ab Anzfluh 3 1/2 km /1 Stunde. Zurück mit Bus.

8. Ins Wasserschloss
Bahnhof Turgi - auf Wanderweg nach Vogelsang - Eisenbahnbrücke. Dann entlang Aareufer flussaufwärts - Aare queren auf Fussgängersteg - flussabwärts auf bequemer Strasse im Aufeid oder romantisch entlang Aareufer - Vogelsanger Brücke - zurück zum Bahnhof Turgi. 1 Stunde.

9. Nach Brugg
Wie Route 8 von Bahnhof Turgi -Vogelsang -Eisenbahnbrücke. Dann auf markiertem Wanderweg weiter entlang Bahnlinie und Aareufer - schwarzer Turm -Altstadt -Bahnhof Brugg. 5 km / 1 1/2 Stunden.

Homepage Aargauer Wanderwege

KULTURGI / he