Kultur fördert die geistigen und seelischen Werte, die Kreativität, das gegenseitige Verstehen und die Toleranz. Deshalb ist Kulturförderung eine wichtige Aufgabe der Gemeinde.

KULTURGI setzt diesen Auftrag in die Tat um.

KULTURGI -1971 aus der damaligen Schulpflege hervorgegangen - ist heute eine gemeinderätliche Kommission für die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen in der Gemeinde Turgi. KULTURGI will zusammen mit den Dorfvereinen ein breit gefächertes Angebot an kulturellen Darbietungen vermitteln und damit der Gesamtheit der Dorfbevölkerung Kultur ins Dorf bringen. Wir wollen jungen Interpreten und Künstlern eine erste Plattform bieten, aber auch eine Begegnung mit arrivierten Künstlern im Dorf ermöglichen.

KULTURGI schafft aber auch kulturelle Werte. So hat KULTURGI zum 100 jährigen Bestehen der Gemeinde Turgi 1984 die Turgemer Wappenscheibe kreiert sowie den Werbepoststempel TURGI der PTT im gleichen Jahr ins Leben gerufen.

In Wil hat KULTURGI einen Abguss des römischen Meilensteins aufgestellt und im Dorf weisen Texttafeln unter anderem auf das Geburtshaus von Frau Dr. Marie Meierhofer und auf die Geschichte der alten Holzbrücke hin.

Zu den Veranstaltungen von Kulturgi sind alle Interessierten herzlich eingeladen, und es würde Kulturgi sehr freuen, wenn Sie von dem reichhaltigen Angebot recht oft Gebrauch machen würden.

Das aktuelle Programm entnehmen Sie den Flugblättern, die wir in ganz Turgi verteilen und auch allen auswärtigen Interessenten gerne zusenden, der Tagespresse oder dem Internet unter www.kulturgi.ch

Über die Veranstaltungen von Kulturgi können Sie sich auf der Homepage von Kulturgi oder im Veranstaltungskalender der Gemeinde Turgi informieren.