Das Alters- und Pflegeheim Sunnhalde, in der Nähe vom Dorfzentrum Untersiggenthal und den Rebbergen gelegen, bietet 80 BewohnerInnen ein familiäres und gemütliches Zuhause. Das oberste Ziel des Teams ist eine professionelle Betreuung und Pflege der BewohnerInnen und dass sich die BewohnerInnen wohlbehütet und zuhause fühlen.

 

Geschichtliches:

Im Jahre 1971 begann die Planung des Alterswohnheims Sunnhalde in Untersiggenthal. Gleichzeitig wurden auch die beiden Vereine für Alterssiedlung von Turgi und Untersiggenthal gegründet. Diese waren politisch und konfessionell neutral. Sie hatten sich zum Ziel gesetzt, auf gemeinnütziger Basis ein Alterswohnzentrum auf eigene Rechnung zu führen.

 

Das Alterswohnheim Sunnhalde wurde auf einer Parzelle der Ortsbürgergemeinde Untersiggenthal am nordöstlichen Dorfrand erstellt. An der Einweihungsfeier am 21. September 1974 hiess es mit Recht - zwei kleine Gemeinden schaffen ein grosses Werk. In einem Vertrag zwischen den beiden Trägervereinen wurde die Finanzierung des Neubaus geregelt.

 

In den Jahren zwischen 1994 und 1997 wurde das Alterswohnheim den heutigen Bedürfnissen angepasst. Im ersten Stock entstand eine Pflegeabteilung, so dass pflegebedürftige Pensionärinnen und Pensionäre im Hause bleiben können.

 

Im Jahr 2012 wurden die zwei Trägervereine Untersiggenthal und Turgi fusioniert und der neue Verein Alterssiedlung Sunnhalde Turgi - Untersiggenthal, mit Sitz in Untersiggenthal gegründet und im Handelsregister eingetragen.

 

Heute:

Die Sunnhalde bietet den Betagten ein offenes, gepflegtes und gemütliches Heim mit Pensionszimmern und mit Betten für Pflegebedürftige zu einem günstigen Pensionspreis. Sie bietet Einzelzimmer, integrierte Wohnungen und ein vielfältiges Angebot für Pensionäre und Besucher an. Über 40 Voll- und Teilzeitangestellte betreuen die Bewohnerinnen und Bewohner rund um die Uhr.

 

 

Eine paritätisch zusammengesetzte Betriebskommission führt zusammen mit der Heimleitung den sympathischen Betrieb mit Erfolg.

 

Verein Alterssiedlung Sunnhalde Turgi - Untersiggenthal:

 

Gründungsjahr                      

1971

  

Sunnhalde Kommission

Silvana Marbach, Präsidentin ad interim

bzw. Vorstand

Raphael Haltiner, Vorstandsmitglied

 

Astrid Barben, GR Turgi, Ressort Finanzen

 

Ivano Cumetti, Ressort Bau und Infrastruktur

 

Gerhard Weber, Geschäftsführer ad interim

 

Karin Hitz, Leiterin Pflegedienst

 

Tonia Sommerhalder, Ressort Aktuariat

 

Norbert Stichert, GR Untersiggenthal

 

Thomas Wörndli, Ressort Qualität und Prozesse

  

 Mitglieder

 ca. 600 Personen

  

Zweck

Schaffung einer gemeinnützigen Basis für die Erstellung und Führung eines Alterswohnzentrums auf eigene Rechnung

 

Sie können jederzeit Mitglied im Verein Alterssiedlung Sunnhalde Turgi - Untersiggenthal werden. Der Verein ist über jede Unterstützung dankbar.

 

Mitgliederbeiträge:

 

Einzelmitglied

mind. Fr. 20.00 pro Jahr

Kollektivmitglied bzw. als Familie oder als Ehepaar

mind. Fr. 30.00 pro Jahr

Juristische Person / Gemeinde

mind. Fr. 100.00 pro Jahr

Lebenslängliche Mitgliedschaft

mind. Fr. 250.00 einmalig pro Person

 

Download Vereins-Statuten

 

Haben Sie Fragen?

Alters- und Pflegeheim Sunnhalde, Rebbergstrasse 18, 5417 Untersiggenthal

Telefon 056 298 50 50

www.altersheim-sunnhalde.ch

 

Verein Alterssiedlung Sunnhalde Turgi - Untersiggenthal, Rebbergstrasse 18, 5417 Untersiggenthal

Kassierstelle und Kontakt: Finanzverwaltung Turgi, Telefon 056 201 70 20.